You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information. Switch to the US site. 

Datenschutzerklärung

Kommunikations- und Nutzungsdaten
Mit der Nutzung von Telekommunikationsdiensten werden Ihre Kommunikationsdaten (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. Nutzungsdaten (z. B. Angaben zu Beginn, Ende und Umfang eines jeden Zugriffs sowie Angaben zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) technisch erzeugt und können möglicherweise personenbezogene Daten betreffen. Sofern die dringende Notwendigkeit besteht, erfolgt die Aufzeichnung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer Verbindungs- oder Nutzungsdaten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen.

Automatische Erfassung nicht-personenbezogener Daten
Wenn Sie sich Zugang zu unseren Websites verschaffen, erfassen wir unter Umstände automatisch (also nicht durch Registrierung) nicht-personenbezogene Daten (z. B. die Art des verwendeten Internetbrowsers und Betriebssystems, den Domänennamen der Website, von der Sie kamen, die Anzahl der Besuche, wie viel Zeit durchschnittlich auf der Website verbracht wurde, welche Seiten angesehen wurden). Wir können diese Daten verwenden und an unsere internationalen Partnerunternehmen weitergeben, um die Attraktivität unserer Websites zu beurteilen und deren Performance oder deren Inhalte zu verbessern.

Sicherheit
Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unabsichtlicher oder gesetzeswidriger Zerstörung, vor Verlust, Veränderung oder unerlaubter Offenlegung bzw. Zugriff trifft Arjo technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen.

Links zu anderen Websites
Arjo-Websites enthalten Links zu anderen Websites. Arjo ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt anderer Websites.

Informationen zur Verarbeitung der Daten – Ansprechpartner der Geschäftspartner
Arjo AB (publ) und seine Konzerngesellschaften („Arjo“) erhalten häufig Kontaktdaten von Personen, die als Ansprechpartner*innen für Lieferanten, Kunden und andere aktuelle oder potenzielle Geschäftspartner (die „Geschäftspartner“) fungieren. Die Kontaktdaten werden entweder von der Kontaktperson selbst oder vom jeweiligen Geschäftspartner angegeben. Das betreffende Arjo-Unternehmen verarbeitet diese Kontaktdaten (einschließlich personenbezogener Daten) und ist als solches der Verantwortliche für diese personenbezogenen Daten (wie in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) (Verordnung (EU) 2016/679) definiert).

Personenbezogene Daten von Kontaktpersonen werden zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Geschäftspartner und darüber hinaus zwecks Erfüllung sonstiger Verpflichtungen von uns auf der Grundlage einer mit dem Geschäftspartner getroffenen Vereinbarung verarbeitet. Darüber hinaus verwenden wir die personenbezogenen Daten für den Versand von Marketingmaterialien und Umfragen an den Geschäftspartner. Unsere Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Ansprechpartners ist für die Zwecke der von Arjo verfolgten legitimen Interessen erforderlich, und Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten werden unserer Meinung nach durch diese Interessen nicht beeinträchtigt. Personenbezogene Daten, die von uns in Bezug auf Ansprechpartner verarbeitet werden, sind Kontaktinformationen wie Name, Berufsbezeichnung/Position, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere potenzielle Kontaktdaten, die von der betreffenden Person freiwillig angegeben werden.

Die personenbezogenen Daten werden in erster Linie von zuständigen Mitarbeiter*innen aus unserem Vertriebs- und Marketingbereich, aber auch von unserer Finanzabteilung im Zusammenhang mit der Rechnungsstellung verarbeitet. Außerdem werden die personenbezogenen Daten von externen IT-Partnern (für Hosting, Support und sonstige IT-bezogene Dienstleistungen) und Unternehmen verarbeitet, die Arjo bei der Durchführung von Marketingdienstleistungen und Umfragen unterstützen.

Personenbezogene Daten, die in E-Mails, gespeicherten Dokumenten usw. vorkommen können, werden zwangsläufig in unseren IT-Systemen automatisch verarbeitet.

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie sich jederzeit über [email protected] an uns als Ansprechpartner wenden.

Arjo wird personenbezogene Daten in Bezug auf eine Kontaktperson so lange aufbewahren, wie diese Person als Kontaktperson in Bezug auf einen unserer Geschäftspartner fungiert.

Als Ansprechpartner*in eines unserer Geschäftspartner haben Sie jederzeit das Recht, Zugang zu den Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sich im Besitz von Arjo befinden, zu verlangen und eine Bestätigung über deren Existenz zu erhalten sowie deren Inhalt und Herkunft zu erfahren, deren Richtigkeit zu überprüfen oder deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch die Löschung personenbezogener Daten und die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen oder um die Übermittlung der Daten in einem maschinenlesbaren Format an einen anderen Verantwortlichen ersuchen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren persönlichen Daten nicht korrekt umgehen, haben Sie jederzeit das Recht und die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anliegen an die schwedische Behörde für Datenschutz (Schwedisch: Integritetsskyddsmyndigheten) zu wenden.


Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit uns über Ihre Daten bei Arjo sprechen möchten.