Vælg land eller region

Du er nu i Denmark (Dansk)
Hjem / Viden / Global webinars / Leitlinie Lagerungstherapie und Mobilisation von kritisch Kranken auf der Intensivstation – Was gibt es Neues in 2023?
Banner
❮ Tilbage til webinarer

Leitlinie Lagerungstherapie und Mobilisation von kritisch Kranken auf der Intensivstation – Was gibt es Neues in 2023?


Die Leitlinie „Lagerungstherapie und Mobilisation von kritisch Kranken auf der Intensivstation“ wurde jüngst zum zweiten Mal komplett überarbeitet und erstmalig nach aktuellen Standards auf das Niveau einer S3-Leitlinie angehoben. Der Vortrag gibt einen Überblick über die aktuellen Empfehlungen zu den Themen Lagerung, Mobilisation, Hilfsmittel, neuromuskuläre Elektrostimulation und fokussiert hierbei insbesondere auf die Neuerungen seit der letzten Version von 2015.

august 04 · 2023
Europe
3.00 PM UTC+2 · 04.08

Taler

Prof. Dr. med. Hermann Wrigge

Prof. Dr. med. Hermann Wrigge ist Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie der Berufsgenossenschaftlichen Klinik Bergmannstrost in Halle/Saale und Mitglied der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität-Halle/Wittenberg.Zuvor war er als Professor für Anästhesiologie von 2010 bis 2018 am Universitätsklinikum Leipzig tätig. Nach Studium und Promotion in der Humanmedizin an derGeorg-August Universität Göttingen setzte er seine klinische und wissenschaftliche Ausbildung und Tätigkeit an den Universitätsklinika Göttingen und Bonn fort. Seine wissenschaftlichen Hauptinteressen liegen in den Themengebieten der maschinellen Beatmung, des akuten Lungenversagens, der Adipositas und der pulmonalen Bildgebung. Seit der ersten Auflage ist er an der Bearbeitung der aktuellen S3-Leitlinie „Lagerungstherapie und Mobilisation von kritisch Kranken auf der Intensivstation“ als Repräsentant der DGAI beteiligt.