You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information. Switch to the US site. 

Mobilitäsgalerie für die bariatrische Pflege

Die bariatrische Mobilitätsgalerie hat zum Ziel, unterschiedliche Patienten und Bewohner zu identifizieren und zu bewerten, um Einrichtungen bei der Gestaltung von Umgebungen mit den geeigneten Hilfsmitteln zu unterstützen sowie korrekt geschulte Pflegeteams mit Kompetenzen und Wissen auszustatten, um eine sichere, hochwertige Versorgung für Bewohner und Patienten mit minimaler Verletzungsgefahr für die Pflegekräfte zu gewährleisten.

circle5_555px.jpg

Lernen Sie die Bewohner/Patienten kennen

Sowohl in der Langzeit- als auch in der Akutpflege nimmt die Anzahl der Plus-Size-Patienten zu, und viele Einrichtungen verfügen nicht über die richtigen Hilfsmittel, um ihre sich wandelnden Bedürfnisse zu erfüllen. Bei Plus-Size-Patienten und -Bewohnern hängen die richtigen Hilfsmittel eventuell nicht nur von ihrer Mobilitätsstufe, sondern auch von der jeweiligen Körperform und Gewichtsverteilung ab, da diese beiden Faktoren einen Einfluss darauf haben können, wie ein Plus-Size-Patient unterstützt wird.

Materialien herunterladen

Um sicherzustellen, dass Sie möglichst optimal die Bedürfnisse Ihrer Bewohner/Patienten erfüllen, haben wir eine Reihe informativer Dokumente für Sie zusammengestellt, um Sie darüber zu informieren, wie die verschiedenen funktionellen Mobilitätsstufen zu verstehen sind und unsere Produkte und Lösungen auf die effektivste Weise genutzt werden können.

Hier kommen Sie zum Download-Bereich

Körperform und Gewichtsverteilung

Körperform und Gewichtsverteilung