You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information. Switch to the US site. 

Maxi Move

Akkubetriebener passiver Gurtlifter für effiziente, ergonomische Transfers

Der Maxi Move wurde entwickelt, damit eine einzelne Pflegekraft anspruchsvolle tägliche Transfers sowie Positionierungstätigkeiten von Patienten oder Bewohnern durchführen kann. Es handelt sich um eine vielseitige Lösung, die mit einer Reihe von Aufhängungen an verschiedene Anforderungen beim Patiententransfer angepasst werden kann.

STABILES ANHEBEN
Die stabile vertikale Hebebewegung hält den Pflegebedürftigen in einem gleichmäßigen Abstand
zur Säule und in einer stabilen Position während des Anhebens bzw. Transfers.

PRÄZISIONSTRANSFERS
In die Aufhängung ist ein Elektrisches Dynamisches Positionierungssystem
(PDPS) integriert, mit dem der Patient/Bewohner im
Gurt positioniert werden kann, was den Bedarf für manuelles Eingreifen reduziert.

VIELSEITIGKEIT
Optionale austauschbare Aufhängungen bieten Pflegekräften ein flexibles
System, bei dem sie zudem aus einem umfassenden
Sortiment an Körpergurten wählen können.

BREITER HUBBEREICH
Teleskopsäule mit Doppelfunktion, die mit einem
erweiterten Ausleger kombiniert werden kann, was einen breiten Hubbereich zum Anheben auf Betten und
vom Boden ermöglicht.

FLEXIBLES SYSTEM MIT VERSCHIEDENEN OPTIONEN
Mit optionaler Waage erhältlich, sowie drei Lenkrollengrößen, einschließlich
extra niedrig, um den Zugang unter niedrigen Sofas und Transportliegen zu erleichtern.
POWERED DPS (Elektrisches Dynamisches Positionierungssystem)
Das Elektrische Dynamische Positionierungssystem (PDPS) minimiert manuelles Eingreifen und verbessert die Genauigkeit bei der Positionierung des Patienten/Bewohners.

COMBI-TRAGEVORRICHTUNG
Die Combi-Tragevorrichtung ermöglicht einen reibungslosen und einfachen Wechsel zwischen unterschiedlichen Aufhängungen und Gurtliegen.

DUALES BEDIENFELD
Bedienfelder an der Säule und der Handbedienung. Die Pflegekraft kann die Handbedienung verwenden, um nahe am Patienten/Bewohner zu bleiben
und während des gesamten Vorgangs Augenkontakt zu halten.

VERTIKALE TELESKOPSÄULE
Die vertikale Säule bietet Stabilität, während der Patient/Bewohner angehoben wird.

LENKROLLENGRÖSSE
Es sind drei Lenkrollengrößen erhältlich: Standard, niedrig und extra niedrig, um den Zugang unter niedrigen Betten und Transportliegen zu erleichtern.

WAAGE (OPTIONAL)
Eine optionale integrierte Waage unterstützt einen effizienten Wiegevorgang.

Abmessungen und Gewicht

Max. sichere Arbeitslast227 kg (500 lbs)
Max. sichere Arbeitslast mit verlängertem Ausleger130 kg
Gewicht (inkl. Kombi-Ausleger + mittlerem PDPS + Akku)70 kg
Hubbereich1315 mm
Minimale Hubhöhe (mittleres DPS)225 mm
Maximale Hubhöhe (mittleres DPS)1540 mm
Höhe des Fahrgestells117 mm
Mit niedrigen Lenkrollen86 mm
Mit extra niedrigen Lenkrollen60 mm
Äußere Breite bei geschlossenem Fahrgestell717 mm
Innere Breite bei geöffnetem Fahrgestell1160 mm
SchutzartLifter IPX4
HandbedienungEinheit IPX7
Batterie24 V, 5,5 Ah verschlossener Bleisäureakku

* Please check with your local sales representative if the product is available for sale in your country.