You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information. Switch to the US site. 

IndiGo

Intuitives Fahrassistenzsystem für Ihr Enterprise- oder Citadel-Bett

IndiGo ist das intuitive Fahrassistenzsystem, das dem Pflegepersonal einen problemlosen Krankentransport mit nur einer Handbewegung ermöglicht – für mehr Sicherheit und Einfachheit.

"

Das Befördern von Patienten in Krankenhausbetten ist eine Routinetätigkeit, die für die beteiligten Pflegekräfte, etwa Krankenpflegepersonal, Stationshilfskräfte und Transportteams, erhebliche ergonomische Risiken birgt.1 Wir von Arjo sind der Überzeugung, dass die richtige Lösung gewährleisten sollte, dass immer genügend Zeit und Energie für den wichtigsten Job bleibt: die Pflege des Patienten.

Für Krankenhäuser, die das ergonomische Risiko senken und effiziente Arbeitsabläufe unterstützen möchten, ist IndiGo der leistungsstarke Helfer, der einen wesentlichen Beitrag zur größtmöglichen Sicherheit, Kontrollierbarkeit und Einfachheit jedes Transports leistet.

  • Mehr Sicherheit für Pflegekräfte und Patienten
  • Intuitive „Grab-and-Go“-Bedienung
  • Einfache und nahtlose Integration in die Arbeitsabläufe

IndiGo kann bereits werksseitig in den neuen Betten der Enterprise- und Citadel-Serie integriert werden oder es wird bei schon erworbenen Betten folgender Modelle nachgerüstet: Enterprise 5000X, Enterprise 8000X, Enterprise 9000X und Citadel Patienten-Pflegesystem.


1. Paul, G. & Quintero-Duran, M.: Ergonomic assessment of hospital bed moving using DHM Siemens JACK. Proceedings 19th Triennial Congress of the IEA, Melbourne 9-14 August 2015.

"

IndiGo ist die bahnbrechende intuitive Fahrassistenz-Technologie, die es einer einzigen Pflegekraft ermöglicht, das Krankenhausbett auf einfache Weise aus jeder Position zu manövrieren – ohne kompliziertes Zubehör wie separate Steuerungen oder Griffe.

"

Mehr Sicherheit für Pflegekräfte und Patienten

  • Ausgelöst durch einen einfachen Impuls der Pflegekraft unterstützt das intelligente System beim Fahren und Bremsen – es erhöht oder verringert die Hilfestellung nach Bedarf.
  • Kann das ergonomische Risiko beim Patiententransport durch Reduktion des nötigen Aufwands für das Schieben eines Bettes bei Gefällen um 70 % und bei Steigungen um 60 % verringern.1
  • Das reaktionsschnelle Assistenzsystem trägt dazu bei, die Schäden durch Bewegungssteuerung im Zusammenhang mit herkömmlichen Kraftantriebssystemen zu vermeiden.

Intuitive „Grab-and-Go“-Bedienung

  • Der bahnbrechende 360°-Betrieb bedeutet: keine Tasten, Griffe oder Steuerungen – einfach das Bett greifen (grab) und loslegen (go).
  • Kann von jeder Stelle am Bett aus geschoben oder gezogen werden.
  • Direkte Integration in das Bett ohne Einschränkung der üblichen Bettenfunktionen.

Einfache und nahtlose Integration in die Arbeitsabläufe

  • Stets verfügbar, damit die Pflegekräfte zum richtigen Zeitpunkt die benötigte Hilfe erhalten.
  • Minimale Schulungsanforderungen unterstützen den normalen Krankenhausablauf.

Automatische Neigungserkennung

  • Bietet zusätzliche Unterstützung bei Steigungen und Bremsunterstützung bei Gefällen.

Klare Ein/Aus-Anzeige

  • Blaues LED-Licht beleuchtet den Boden an beiden Seiten des Bettes, wenn das Antriebsrad aktiv oder der Akkustand niedrig ist.

Einfache Aktivierung

  • Automatische Aktivierung durch Anheben des Bremspedals in die aufrechte Position – eine einfache und intuitive Aktion.

Schnelle Positionierung

  • Bietet einen Steuermodus sowie Power Assist – eine einfache Deaktivierung ermöglicht Seitwärtsbewegungen und kleine Positionsanpassungen in engen Bereichen.

Einfaches Manövrieren

  • Das in der Mitte positionierte Antriebsrad minimiert den Platzbedarf bei Kurvenfahrten oder kompletten Wendungen um 360° auf effiziente Weise.

Not-Aus-Schalter

  • Die elektronische Bremsassistenzfunktion, die sich am Ende und am Fußende des Bettes befindet, bietet einen schrittweisen Halt statt eines abrupten, harten Stopps für zusätzliche Sicherheit für Patient und Pflegepersonal.

Einfaches Anbringen und leichte Installation

  • Kann mit minimaler Vorbereitung des Bettrahmens an ein bestehendes Citadel- oder Enterprise-Bett geklemmt werden.

Bestehender Stromanschluss

  • Wird an das ursprüngliche Bettnetzkabel angeschlossen und zur Bettsteuereinheit umgeleitet.


1. Matz, M., Morgan, J. (2018). The Case For Powered Bed Transport (Whitepaper).

"

Technische Daten

Lithium-Ionen-Batterie25,2 V Nennspannung, 4,3 A Akkukapazität
Aufladezeit wenn leer: ~4 Std.
Reichweite mit aufgeladener Batterie5000 m (3,10 Meilen)
Reichweite mit schwacher Batterie500 – 1000 m (0,31 – 0,62 Meilen)
Verbleibende Zeit bei kritischem Batteriestand20 Sekunden
Maximalgeschwindigkeit bei voller Unterstützung5 km/h (3 mph)
IndiGo RadantriebAbriebfest
Schutz vor Eindringen von FlüssigkeitenIPX4
Schutzgrad gegen StromschlagKlasse 1
Zulässige KombinationenCitadel Bettrahmen-System
Enterprise 5000X Acute Care Krankenhausbett
Enterprise 8000X Acute Care Krankenhausbett
Enterprise 9000X Acute Care Krankenhausbett
Erwartete LebensdauerDie erwartete Lebensdauer beträgt 10 Jahre, wenn
vorbeugende Wartungsmaßnahmen gemäß
den Pflege- und Wartungsvorschriften
in der Bedienungsanleitung eingehalten werden.
Wattstunden-Leistung108 Wh Nennleistung
Sichere ArbeitslastIndiGo hat die gleiche sichere Arbeitslast wie das Bett, an dem es angebracht ist

Recycling

AkkuLithium-Ionen. Darf nicht als Abfall entsorgt werden, muss dem Recycling zugeführt werden
VerpackungHolz und Wellpappe, recyclingfähig.
IndiGoElektrische, Metall- und Kunststoffteile müssen getrennt und gemäß der europäischen Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) und entsprechend den Geräteangaben recycelt werden

Betriebs-, Transport- und Lagerbedingungen

Temperatur (Betrieb)14 °C bis 35 °C (57 °F bis 95 °F)
Temperatur (Transport und Lagerung)-29 °C bis 50 °C (-20 °F bis 122 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit (Betrieb)20%-80%
Relative Luftfeuchtigkeit (Transport und Lagerung)20 % bis 90 % bei 30 °C (86 °F),
nicht kondensierend
Atmosphärischer Druck (Betrieb)700 hPa bis 1060 hPa
Atmosphärischer Druck (Transport und Lagerung)700 hPa bis 1060 hPa

Zertifizierungen und Normen

IEC 60601-1:2005 + A1:2012
Medizinische elektrische Geräte
UN DOT 38.3
Transporttests für Lithium-Batterien
EU-Richtlinie 2011/65/EU
Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten

IndiGo product sheet

Kategorie: Flyer/Leaflet

Dateiname: 16151_IndiGo_product_sheet_A4_060418_DE.pdf

Dateityp: PDF

Dateigröße: 0,18 Mb

DE


* Bitte überprüfen Sie die länderspezifische Verfügbarkeit.