You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information. Switch to the US site. 

Dekubitusprophylaxe

Das Dekubitus-Risiko in der Akut- und Langzeitpflege

Die permanente Herausforderung in allen Pflegeumgebungen.

Dekubitus ist nach wie vor eine große Herausforderung in allen Pflegeumgebungen. Mit zunehmendem Alter, stärkeren Akutzuständen, komplexen Grunderkrankungen und niedrigen Mobilitätsstufen steigt das Risiko für Dekubitus deutlich an.

Dekubitus ist nach wie vor eine große Herausforderung in allen Pflegeumgebungen. Sie können das Risiko dafür deutlich senken, indem Sie das Bewusstsein für Dekubitus beim Personal erhöhen, systematisch Risikobewertungen durchführen und die richtige Auflagefläche dem richtigen Pflegebedürftigen zur rechten Zeit1 für gefährdete Bewohner und Patienten rund um die Uhr zur Verfügung stellen.

Zu einer effektiven Strategie zur Vermeidung von Dekubitus könnte ein multifaktorieller Ansatz wie SSKIN gehören. SSKIN ist ein fünfstufiges Modell zur Dekubitusprophylaxe, das vom staatlichen Gesundheitssystem NHS (National Health Service) in Großbritannien entwickelt wurde. SSKIN legt die fünf wichtigsten Maßnahmen zur Dekubitusprophylaxe fest:

  • Oberfläche
  • Hautuntersuchung
  • In Bewegung halten (Positionieren) 
  • Inkontinenz und Feuchtigkeit
  • Ernährung/Flüssigkeitszufuhr 2

Wir bieten eine Reihe von Lösungen und Dienstleistungen an, die Sie bei der Umsetzung und Optimierung eines Programms zur Dekubitusprophylaxe in Ihrer Einrichtung unterstützen können. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Arjo-Mitarbeiter. 

 

  1. Prevention and Treatment of Pressure Ulcers: Clinical Practice Guideline, http://www.internationalguideline.com/
  2. National Pressure Ulcer Advisory Panel, European Pressure Ulcer Advisory Panel and Pan Pacific Pressure Injury Alliance.  Prevention and Treatment of Pressure Ulcers: Clinical Practice Guideline.  Emily Haesler (ed.). Cambridge Media: Perth Australia; 2014