Wählen Sie Ihr Land oder Ihre Region

Sie sind jetzt bei Switzerland (Deutsch)
Home / Wissen / Globale Web-Seminare / SEM-Scanner-Technologie: Bewertung der wirtschaftlichen Ergebnisse bei der Prävention von Druckverletzungen (PI)
Banner
❮ Zurück zu den Web-Seminaren

SEM-Scanner-Technologie: Bewertung der wirtschaftlichen Ergebnisse bei der Prävention von Druckverletzungen (PI)


 

Dekubitus oder Druckverletzungen betreffen Tausende von Menschenleben und sind ein großes Problem für Gesundheitsdienstleister. Arjo begrüßt Sie zu einem Gespräch mit Dr. William Padula, Principal for monument analytics und Assistenzprofessor für Pharmazeutik und Gesundheitsökonomie an der School of Pharmacy.

Februar 06 · 2024
Europe
9:00 AM UTC+1 · 06.02

Präsentator(in)

William Padula, PhD

Bill Padula, PhD, MS, MSc ist Direktor bei Monument Analytics. Er ist außerdem Assistenzprofessor für Pharmazeutik und Gesundheitsökonomie an der School of Pharmacy und Stipendiat des Leonard D. Schaeffer Center for Health Policy and Economics an der University of Southern California (USC) in Los Angeles, CA.Derzeit ist er Vorsitzender des U.S. National Pressure Injury Advisory Panel (NPIAP). Außerdem war er von 2016 bis 2019 Beauftragter des American Nurses Credentialing Center (ANCC) für das Magnet®-Anerkennungsprogramm. Er ist Mitherausgeber von Value in Health und Mitglied der Redaktionsausschüsse von Applied Health Economics and Health Policy und Journal of Clinical Nursing.