Wählen Sie Ihr Land oder Ihre Region

Sie sind jetzt bei Switzerland (Deutsch)
Home / Über uns / Karriere / Rana's story
Rana3.jpg

“The positive and inclusive atmosphere brings out the best in all of us”

Als Rana Moussa bewusst wurde, wie sehr ein Matratzensystem von Arjo die Lebensqualität ihrer bettlägerigen Schwester verbesserte, wusste sie, wen sie als ihren neuen Arbeitgeber haben wollte. Heute hilft Rana sicherzustellen, dass der Buchhaltungsbereich des Konzerns erfolgreiche Geschäfte auf der ganzen Welt ermöglicht.

 

Rana Moussa findet ihre Arbeit als Buchhalterin interessant und wichtig. „Jeder von uns kennt jemanden, der krank oder alt ist, deshalb können wir sehr einfach nachvollziehen, welchen Wert unsere Lösungen schaffen. Meine Schwester war jahrelang bettlägerig, daher habe ich es persönlich erlebt. Dank dem druckentlastenden Matratzensystem von Arjo musste sie keine Schmerzen durch druckbedingte Verletzungen erleiden. Ich bin stolz darauf, zu Arjo zu gehören, und stehe persönlich vollkommen hinter dem, was wir tun.“

Rana findet es sehr inspirierend, in einem wahrhaft globalen Unternehmen beschäftigt zu sein, und ist dankbar dafür, dass sie mit Kollegen auf der ganzen Welt kommunizieren kann. Sie beschreibt eine offene und positive Atmosphäre, in der sie sich bei Bedarf immer auf die Hilfe ihrer Kollegen verlassen kann.

„Diese internationale Einstellung macht Arjo außerdem zu einem besonders integrativen Unternehmen. Man kümmert sich aufrichtig um die Mitarbeiter*innen in der gesamten Organisation. Es gibt keine strengen Normen, die man erfüllen muss – im Gegenteil, Individualität wird als Stärke angesehen. Ich fühle mich hier sehr integriert und wohl.“

„Die Selbstständigkeit wird bei Arjo wirklich gefördert, so dass ich meine Arbeit so machen kann, wie ich es für richtig halte … Man vertraut mir und ermutigt mich, was der Arbeitsatmosphäre für mich und mein Team zugute kommt.

Ein wichtiger Aspekt, den Rana besonders schätzt, ist die Freiheit, persönliche Verantwortung zu übernehmen.

Für alle Mitarbeiter*innen von Arjo geht es bei „Empowering Movement“ darum, optimale Bedingungen für eine stärkere Mobilität in Pflegeeinrichtungen zu schaffen, wodurch die klinischen und finanziellen Ergebnisse verbessert werden. Außerdem werden wir alle gegenseitig darin bestärkt, positive Energien miteinander zu teilen und gemeinsam Fortschritte zu erzielen.

GustavCareerNew.png

„Ich gehe jeden Tag mit der echten Überzeugung zur Arbeit, dass wir einen Unterschied bewirken“